Logo Region-Trier.de
IRT Regio Map
Ausbildungsatlas
Menü

Aufgrund des neuartigen Coronavirus und der damit einhergehenden Einschränkungen müssen viele Einzelhändler, Gastronomiebetriebe und andere Unternehmen in der Region vorübergehend schließen. Mittlerweile gibt es verschiedene Initiativen, die sich diesem Problem annehmen und Unternehmen die Möglichkeit bieten, einen Teil ihrer Einnahmen online zu generieren: Von Online-Shop-Portalen über Gutscheinverkauf bis hin zu Facebook-Gruppen listen wir hier einige Angebote aus der Region Trier auf.

  • Herzschlag-Trier.de Eine gemeinsame Initiative der Stadt Trier, gamesAHEAD e.V und verschiedenen Unternehmen, bei der ein Online-Shop für lokale Unternehmen entstanden ist, auf dem Kunden Gutscheine erwerben oder freiwillige Spenden erbringen können. Die Plattform ist für lokale Betriebe, Kultureinrichtungen, Vereine, Institutionen und einzelnen Kreativ- und Kulturschaffende gedacht und steht auch anderen Initiativen für die Bewerbung ihres Angebots offen.
  • Wir-FAIRzichten.de Eine Initiative der Industrie- und Handelskammern (IHK), um besonders kleine und mittelständische Unternehmen sowie Solo-Selbstständige in Zeiten der Corona-Krise zu unterstützen. Mit den digitalen Vordrucken dieser Seite können Kunden einen Gutschein erwerben oder auf einen bestehenden Erstattungsanspruch FAIRzichten. Die Kommunikation dazu erfolgt per E-Mail direkt mit dem Unternehmen.
  • Helfen.Gemeinsamdadurch.de  Auf der Seite der Sparkasse können Unternehmen Gutscheine verkaufen. Kunden können die Teilnehmenden dann anhand der Postleitzahl oder Namen finden.
  • Alles-Trier.de Neben Angeboten von hilfsbereiten Bürgern und Tipps gegen die Langeweile in der Quarantäne sammelt die Seite des OBACHT Verlags auch regionale Angebote von Lieferdiensten oder Online-Shops.
  • TrierHilft.de Auf Seite TrierHilft.de können Unternehmen Gutscheine verkaufen, die die Kunden dann später einlösen können, wenn die Geschäfte wieder geöffnet haben. Interessierte können sich bei den Betreibern der Seite melden.
  • Treffpunkt-Trier.de Die City-Initiative Trier sammelt auf ihrer Homepage die Online-Shops der lokalen Geschäfte.
  • Einkaufserlebnis-Trier.de Die Seite sammelt aktuelle Informationen von Trierer Geschäften. Von geänderten Öffnungszeiten über Lieferangebote bis hin zu Online-Shops kann hier alles nach Absprache mit den Seitenbetreibern veröffentlicht werden.
  • Hochwald Gewerbeverband Auf der Seite des Hochwald Gewerbeverbands können Unternehmen aus Hermeskeil ihre Lieferdienste eintragen.
  • Einkaufen-Vulkaneifel.de Auch das GesundLand Vulkaneifel möchte auf diesem Weg Gastronomie und Handel vor Ort unterstützen. Damit die Angebotsvielfalt sichtbar bleibt, können sich alle Geschäfte, Dienstleister, Gastronomie- und Handwerksbetriebe auf der Seite eintragen. Die Betriebe werden dort mit Namen, Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten aufgelistet. Interessierte Betriebe können sich über info@einkaufen-vulkaneifel.de melden.
  • Stadtmarketing-Wittlich.de Der Verein Stadtmarketing Wittlich sammelt auf dieser Seite Informationen darüber, wie die Geschäfte zu erreichen sind und wer Waren nach Hause liefert.
  • Morbach lohnt sich! Für Morbach findet sich eine Übersicht auf der Facebookseite „Morbach lohnt sich“.
  • Ladenlokal.online Der Onlinemarktplatz bietet Unternehmen die Möglichkeit ab einem monatlichen Betrag von 29,90€ ihre Waren online zu verkaufen. Wer sich bis Ende Mai registriert, erhält zusätzlich die ersten beiden Monate kostenfrei. Das Portal wird für Verbraucher in Kürze verfügbar sein, Unternehmer können sich aber bereits registrieren und ihre Angebote vorbereiten.
  • Trier-liefert.de Ähnlich wie bei bekannten Lieferdienst-Portalen, können Gastronomie-Betriebe ihre Speisekarten auf trier-liefert.de anlegen. Die Speisen und Getränke können dann entweder zum Liefern oder Abholen angeboten werden. Der erste Monat ist laut dem Betreiber kostenlos.
  • Lieferservice Trier und Region Die Facebook-Seite „Lieferservice Trier und Region“ sammelt alle Liefer- und Abholangebote in der Region und teilt bei entsprechender Verlinkung oder Hinweis auch Postings von Unternehmen auf der Seite. Gastronomiebetriebe, Lebensmittelläden, Anbieter von Einkaufsservices und sonstige Unternehmer mit Lieferung können sich bei den Betreibern der Seite melden und um eine Eintragung bitten.
  • TechniHeld.de Auf Techniheld.de wird ein Teil der Erlöse von Technisats Online-Shop an registrierte Vereine, Einzelhändler oder Gastronomiebetriebe gespendet. Unternehmer können sich über ein Online-Formular auf der Seite ganz einfach anmelden. Der Kunde wählt vor seinem Einkauf, wem die Spende zugehen soll.
Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Sie ein ähnliches Angebot betreiben, können Sie uns gerne kontaktieren.